Hochwertige Klingelanlage von RENZ mit Vielfalt in Design und Funktion

Klingelanlagen für jeden Briefkastentyp

Eine Klingelanlage inklusive Sprechsystem in die Briefkastenanlage zu integrieren, bietet sich vor allem dann an, wenn Briefkasten und Hauseingang bzw. Wohnungstür sich nicht am selben Ort befinden. Ebenso kann die Integration einer Türsprechanlage in den Briefkasten aus Platzmangel oder aus optischen Motiven erfolgen. Eine Klingelanlage eignet sich sowohl für Einfamilienhäuser als auch für ein Mehrfamilienhaus mit mehreren Parteien und lässt sich unabhängig von der Montageart eines Briefkastens installieren. In einen freistehenden Briefkasten lässt sich eine Klingel- und Sprechanlage genauso einbauen, wie in eine Montage als Aufputz oder Unterputz sowie als Türseitenteil.

Wie funktioniert eine Klingelanlage?

Die Renz Klingelanlagen sind für alle handelsüblichen Systeme und auch für Zweidraht-Bus-Systeme vorgerichtet. Daneben vereint eine Klingelanlage mehrere Funktionen in einem. Neben der Türklingel ist eine Sprechanalage integriert, über die der Bewohner und der Besucher vor der Tür miteinander kommunizieren können. Per Knopfdruck kann der Bewohner im zweiten Schritt den elektronischen Türöffner bedienen und dem Besucher Eintritt gewähren. Durch separate Lichttaster kann die LED-Beleuchtung der Anlage bzw. des Eingangsbereich bedient werden und somit auch bei Dunkelheit das richtige Klingelschild gefunden werden.

Die äußere Gestaltung der Türkommunikation für Ihr Haus

Genauso wie unsere Briefkästen lassen sich auch unsere Klingelanlagen individualisieren. Bei einer Türsprechanlage besteht die Wahl zwischen den Materialien Edelstahl V4A, Aluminium oder Galfan-Stahl in über 200 Farben. Die Klingeltaster sind in Edelstahl V4A, Aluminium und Kunststoff verfügbar. Ebenso gibt es für das Sprechfeld verschiedene Designs, welche mit allen handelsüblichen Gegenlautsprechern kompatibel sind.

Die Beschriftung Ihrer Klingelanlage

Damit der Besucher oder Paketdienstleiter die richtige Türklingel betätigt, ist neben dem Klingeltaster ein Briefkastenschild mit Namensaufschrift anzubringen. Ebenso kann der Klingelknopf direkt in das Namensschild integriert werden. Renz bietet Ihnen auch hier eine große Auswahl an verschiedenen Ausführungen und nahezu unbegrenzte Beschriftungsmöglichkeiten. Daneben können Stockwerk- oder Hausnummer sowohl in farbig ausgelegter Eingravur, hinterleuchteter Durchgravur und mit Folienbeschriftung auf der Klingel- und Sprechanlage ausgewiesen werden. Neben Familiennamen und Hausnummer besteht auch die Möglichkeit, Logos auf Ihrem Briefkasten anbringen zu lassen.

Klingelanlage mit Kamera und weiteren Funktionen

Zusätzlich kann eine Klingelanlage mit einer Kamera ausgestattet werden, um neben der Stimme mittels einer Übertragung per Video mehr Sicherheit über die Identität des Besuchers sicherstellen zu können. Bei der Entscheidung für eine Kamera kann Renz eine Vorrichtung für den Einbau mitliefern oder das Fremdmodul direkt im Werk integrieren. Darüber hinaus lassen sich weitere Zusatzfunktionen in einen Renz Briefkasten integrieren. Fingerprint-, Bluetooth- oder Codetastaturmodule sind innovative Tools unserer Partner-Hersteller, um die Öffnung des Briefkastens schlüssellos zu steuern.

Was kostet eine Klingelanlage?

Durch unsere unterschiedlichen Produktlinien, Materialien und Möglichkeiten zur Individualisierung befinden sich unsere Klingelanlagen in verschiedenen Preissegmenten. Auch unsere preiswerten Lösungen zeichnen sich durch eine hochwertige Qualität sowie Langlebigkeit aus. Zudem bieten wir für unsere Kunden einen umfangreichen Service und vorzügliche Garantiebedingungen. Neben 10 Jahren Garantie gegen Durchrostung, können Sie die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren für Ihre Renz Produkte kostenfrei auf 5 Jahre Garantie verlängern.