Inhalt:

  1. Elektronische Steuerungen für Paketkastenanlagen myRENZbox
  2. Mechanische Schlösser für Paketkästen
  3. Renz-Portal
  4. myRenz-App

1. Elektronische Steuerungen für Paketkastenanlagen myRENZbox

Renz-Steuereinheit 5 Zoll

Die Renz-Steuereinheit mit 5-Zoll-Touchdisplay ist eine zentrale menügeführte Bedieneinheit für kleinere Brief- und Paketkastenanlagen mit bis zu 8 Kästen. In ihr sind sowohl die Prozesse von DHL als auch von ParcelLock (DPD, Hermes und GLS) integriert. Mit dem Renz-Internetportal www.myrenz.com für Bewohner wird der einfache Empfang und auch Versand von Paketsendungen ermöglicht. Zusteller können sich mit ihrem Handheld authentifizieren, Bewohner per myRENZ-App, elektronischem Schlüsselchip oder personalisierter PIN. Über die erfolgte Zustellung bzw. Entnahme eines Pakets wird der Bewohner per E-Mail, Messenger, SMS oder Push-Nachricht informiert.

Vorteile:

  • Vollintegration der DHL- und ParcelLock-Prozesse
  • Einbindung mehrerer Logistikprozesse innerhalb einer Installation
  • Dynamische Belegung von Paketkästen (unterschiedliche Paketkastengrößen pro Empfänger/Paketdienstleister)
  • Zugangsberechtigungen (Authentifizierungen) wählbar (RFID, PIN, Bluetooth, NFC, LEGIC, myRENZ-App etc.)
  • Benachrichtigungsfunktion per E-Mail, Messenger, SMS oder Push-Nachricht bei Zustellung/Abholung von Paketen
  • Optionale Integration bauseits vorhandener Zugangsmedien (z.B. Karten, Chip, PIN, elektronischer Schlüssel, Transponder usw.)
  • Schnittstellen-Integration zu vorhandenen Mieterverwaltungen wie z.B. ERP-Systemen und zu Software aus der Wohnungswirtschaft (optional)
  • Personalisierte Einstellungen über das Renz-Internetportal www.myrenz.com
  • Kleine Steuereinheit für geringeren Platzbedarf

Renz-Steuereinheit 8 Zoll

Die Renz-Steuereinheit mit 8-Zoll-Touchdisplay ist eine zentrale menügeführte Bedieneinheit für bis zu 500-teilige Brief- und Paketkastenanlagen. Damit lässt sich diese Steuereinheit überall dort einsetzen, wo eine größere Anzahl an Bewohnern eingebunden werden soll. Die Menüführung ist gegenüber der 5-Zoll-Steuereinheit noch komfortabler: Dank der Vorauswahlmöglichkeit von Buchstabenbereichen kann der Bewohner schnell gefunden werden.

Weitere Vorteile gegenüber der Renz-Steuereinheit 5“:

  • Ideal für mittlere und größere Paketkastenanlagen bzw. Brief- und Paketkastenanlagen
  • Individuelles Screendesign (optional)
  • Größeres Display für mehr Bedienkomfort

Renz-Steuereinheit 32 Zoll

Die Renz-Steuereinheit mit 32-Zoll-Touchdisplay verfügt über die gleichen Funktionen wie die 8-Zoll-Version. Mit ihrem deutlich größeren Display kann sie zugleich als digitales Informationsterminal für Mitteillungen der Hausverwaltung („Schwarzes Brett“) oder als Werbedisplay für Dienstleistungen örtlicher Geschäfte dienen. Der Bildschirminhalt ändert sich in einem definierbaren Zeitintervall. Bei Berührung erscheint die Benutzeroberfläche für die Bedienung der Anlage (Paketzustellung und -entnahme).

Weitere Vorteile gegenüber der Renz-Steuereinheit 8“:

  • Digitales Infoterminal
  • Einbindung von Werbepartnern
  • Anzeige von Hausmitteilungen
  • Einblendungen individuell steuerbar
  • 16-fache Fläche des Displays

Renz-Paketkastenschloss

Das Renz-Paketkastenschloss besticht durch einen sicheren Verschluss und eine ansprechende Optik. Der Zusteller öffnet die Tür ohne Schlüssel, legt das Paket hinein, drückt die Tür anschließend zu, dadurch ist der Paketkasten automatisch verschlossen und das Paket sicher aufbewahrt. Sie können den Paketkasten dann einfach mit Ihrem Schlüssel öffnen, sobald Sie nach Hause kommen. Dieses patentierte Schloss gibt es exklusiv bei Renz.

  • Offen für alle Zustelldienste
  • Anerkanntes System (von den führenden Zustelldiensten Deutsche Post, DHL, DPD, Hermes und TNT innight empfohlen)
  • Ideal für kleine und mittlere Paketkästen
  • Optional gleichschließend mit Briefkasten möglich
  • Bis 600 Euro versichert (nach Online-Registrierung)
  • Patentiertes Paketkastenschloss

Renz-Mehrpunktverriegelung

Die Renz-Mehrpunktverriegelung ist ein patentiertes, besonders sicheres Verschlusssystem für Paketkästen. Der Zusteller öffnet die Tür ohne Schlüssel, legt das Paket hinein, drückt die Tür anschließend zu, dadurch ist der Paketkasten automatisch verschlossen und das Paket sicher aufbewahrt. Sie können den Paketkasten dann einfach mit Ihrem Schlüssel öffnen, sobald Sie nach Hause kommen.

  • Offen für alle Zustelldienste
  • Ideal für mittlere und große Paketkästen
  • Statusanzeige (rot=belegt, grün=frei)
  • Bis 600 Euro versichert (nach Online-Registrierung)
  • Einfachste Handhabung und hohe Sicherheit durch patentierte Mehrfachverriegelung

Mit dem Renz-Portal können mehrere Paketkasten- und Paketbriefkastenanlagen zentral verwaltet werden. Durch das Portal wird ein zeitsparendes Nutzermanagement für Bewohner und Hausverwaltungen gewährleistet. Zusätzlich stehen Informationen zur Nutzung und Status der Anlagen zur Verfügung. 

Vorteile für den Bewohner

  • Zustell- und Abholanzeige von Paketen
  • Verwaltung der persönlichen Daten (Name, Vorname, PIN)
  • Verwaltung der gewünschten Benachrichtigungseinstellung
  • Benachrichtigungsfunktion (E-Mail) bei Deponierung bzw. Entnahme von Paketen
  • Benachrichtigungsfunktion per E-Mail, SMS, Push-Notifikation in Apps bei z. B. Zustellung/Abholung von Paketen und Briefen (Online-Betrieb) 

Vorteile für Hausverwalter

  • Namensschildtext-Editor
  • Verwaltung von Paketkasten- und Paketbriefkastenanlagen mit und ohne elektronische Namensschilder
  • Verwaltung von Zugangsberechtigungen
  • Servicefunktion: Anzeige bei anstehendem Service, Anzeige und Info über Störungen
  • Statusübersicht Anlage: aktuelle Auslastung, belegte Paketkästen, Auswertung über Nutzungsgrad
  • Benachrichtigungsfunktion per E-Mail, SMS, Push-Notifikation in Apps zum Zustandswechsel vom Online- in Offline-Modus bzw. Störungen
  • Optional Interface für Drittsysteme, z.B. ERP Systeme, Software aus der Wohnungswirtschaft, Shop-Systeme usw.

Mit der App von Renz erhalten die Nutzer die Möglichkeit Funktionen der Paketkastenanlage und Paketbriefkastenanlage zu steuern. Nur in Verbindung mit der Renz-Steuereinheit Plus nutzbar.

 

 

Unterstützte Betriebssysteme: