< zurück zur Berufsübersicht


Industriekaufmann/-frau

Industriekaufleute bearbeiten – von der ersten Kundenanfrage bis zur Abrechnung – die unterschiedlichsten betriebswirtschaftlichen Abläufe. Sie planen, organisieren, verkaufen, verhandeln, beauftragen, terminieren, berechnen und werden in folgenden Bereichen eingesetzt: Vertrieb, Logistik, Einkauf, Kalkulation, Produktionswirtschaft, Marketing, Personal-und Rechnungswesen. Als selbständige Sachbearbeiter beherrschen sie moderne EDV-Systeme, sind im Kontakt mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern und können gut mit Zahlen umgehen.

Was wir von unseren Auszubildenden erwarten:

Einen guten Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch. Ausgeprägtes Zahlenverständnis, gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit und Organisationstalent. Außerdem Spaß an Teamarbeit, Kontaktfreude, Engagement, Sorgfalt, Freude am Lernen, Mut zu Ideen – kurz: Wir suchen Persönlichkeiten, die unsere Unternehmenswerte aktiv leben!

Infobox

Industriekaufmann/-frau

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Voraussetzungen: mindestens guter Realschulabschluss
  • Berufsschule: Kaufmännische Schule, Backnang