< zurück zur Berufsübersicht


Werkzeugmechaniker/in

Werkzeugmechaniker/-innen stellen Stanz-und Umformwerkzeuge, Press-und Prägeformen her und fertigen Metallteile an. Sie bearbeiten Metalle durch Sägen, Feilen, Bohren, Fräsen, Drehen, Schleifen, unter exakter Berücksichtigung von technischen Zeichnungen und vorgegebenen Maßen. Außerdem montieren sie Einzelteile zu fertigen Werkzeugen, prüfen diese auf ihre korrekte Funktion und führen Wartungen und Reparaturen durch. Neben manuellen Bearbeitungsmethoden setzen sie auch CNC-Werkzeugmaschinen ein.

Was wir von unseren Azubis erwarten:

Einen Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik, insbesondere auch in Geometrie und technischen Fächern. Technisches Verständnis mit ausgeprägtem räumlichen Vorstellungsvermögen und handwerkliches Geschick. Außerdem Einsatzbereitschaft, Lernfreude, Interesse an der Verarbeitung von Metall, Mut zu Ideen – kurz: Wir suchen Persönlichkeiten, die unsere Unternehmenswerte aktiv leben!

Infobox

Werkzeugmechaniker/-in

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Voraussetzungen: mindestens guter Realschulabschluss
  • Berufsschule: Gewerbliche Schule, Waiblingen