Nachrüstung von myRENZbox Paketkastenanlagen für insgesamt 3.000 Wohneinheiten

04.12.2017

Zukunftstechnologie bei der BG Esslingen

In den vergangenen Jahren hat sich die Baugenossenschaft Esslingen eG (BG Esslingen) wiederholt der Herausforderung gestellt, ihren Mitgliedern vielfältige Formen des Wohnens sowie einen außergewöhnlichen Service zu ermöglichen. Aus diesem Grund wurde Mitte November 2017 im Klarissenhof in der Richard-Hirschmann-Straße in Esslingen eine Paketkastenanlage der Firma Renz für 144 Wohneinheiten installiert und in Betrieb genommen. Bis Ende 2018 sollen auch die restlichen der insgesamt 3.000 Wohnungen der BG Esslingen einen Zugang zu einer Paketkastenanlage haben. Die myRENZbox ermöglicht sowohl Zustellung als auch Rücksendung unabhängig vom Paketdienstleister.

Die Idee entstand nach einem Gespräch mit Siegfried Lorenz, Vorstand der GWF in Stuttgart, der im November 2015 in einem Pilotprojet im Scharnhauser Park die ersten Anlagen der Firma Renz in der Praxis testete. Die Bilanz nach zwei Jahren: volle Zufriedenheit und deutlicher Mehrwert auf Seiten der Bewohner. Nun will auch die BG Esslingen ihren Bewohnern ermöglichen, von diesen Vorteilen zu profitieren. „Als innovative Genossenschaft sind wir kontinuierlich auf der Suche nach Mehrleistungen für unsere Mitglieder, die unser Serviceangebot sinnvoll erweitern. Bei der myRENZbox Paketkastenanlage sehen wir diesen Mehrwert ganz deutlich in der Entlastung unserer Mitglieder, die sich von nun an den Weg zur Post sparen können. Deshalb haben wir uns auch dafür entschieden, die Nachrüstungsmaßnahmen gleich an unserem gesamten Bestand vorzunehmen“, sagt Oliver Kulpanek, Vorstand der BG Esslingen.

Das Interesse am Konzept der für alle Paketdienstleister kompatiblen Lösung stieß von Anfang an auf hohes Interesse. Mit der Erweiterung des Dienstleistungsangebots für ihre Mitglieder möchte sich die Baugenossenschaft positiv von anderen Wohnungsanbietern abheben. „Wer auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben möchte, muss den Fortschritt zulassen. Durch die starke Zunahme des Onlinehandels ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis mehr Pakete als Briefe zugestellt werden. Diesem Wandel möchten wir vorbereitet entgegentreten“, ergänzt Christian Brokate, ebenfalls Vorstand der Baugenossenschaft.

Von den Vorteilen der innovativen Lösung profitieren seit Mitte November die Bewohner des Klarissenhofs in Esslingen. Die insgesamt 144 Wohneinheiten sind mit einer gemeinsamen Paketkastenanlage, der myRENZbox, ausgestattet worden, die dank neuester Technik komfortablen und sicheren Paketempfang sowie zuverlässige -rücksendung gewährleistet. Seither können sie sich einfach an der Anlage authentifizieren und schon öffnet sich das richtige Fach, in der Pakete und Sendungen hinterlegt sind bzw. retourniert werden können. Sobald sich der Kasten füllt oder ein Paket abgeholt wurde, wird der Bewohner per E-Mail, SMS oder Push-Nachricht per App benachrichtigt – ein Mehr an Komfort, das sich im Alltag sehr schnell bemerkbar machen wird und von dem bis Ende 2018 auch die Bewohner der restlichen der 3.000 Wohneinheiten der BG Esslingen profitieren sollen.